icon-dbt_300x300

DBT

Dialektisch-Behaviorale Therapie

Die DBT wurde von M. Linehan entwickelt, ursprünglich als störungsspezifische Therapie für Patienten mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung. Dieser Behandlungsansatz integriert eine Vielzahl an therapeutischen Methoden, unter anderem aus den Bereichen der kognitiven Verhaltenstherapie, der Gestalttherapie sowie der Hypnotherapie. Dabei geht es darum, die Balance zwischen Akzeptanz bestimmter Gegebenheiten und Veränderung problematischer Verhaltensweisen und Denkmuster zu finden. M. Linehan nennt dies „Dialektik“. In der heutigen Zeit ist die DBT eine weitverbreitete Behandlungsmethode, welche nebst bei einer Borderline Persönlichkeitsstörung auch bei zahlreichen weiteren Störungsbildern und Problemfeldern erfolgreich angewendet wird.